Der Tag am Meer!

Beim Frühstück dachte ich noch ich bin der einzig Überlebende der Hochzeit. Aber so nach und nach trudelten alle ein! Marcel und Lujba waren zu der Zeit die wohl meist gehaßten Personen am Tisch (obwohl gar nicht anwesend) so sollten wir doch bereits um 11.00 Uhr am Hafen sein. Trotz einiger Komplikationen mit Hochzeitstorte, Safe und Schläfern, haben wir es doch halbwegs pünktlich zum Hafen geschafft was uns dann erwartete war allerdings allen Schlafmangel wert!

Wir fuhren mit einer Jacht etwa 2.5 Stunden raus (bei erheblichen Wellengang hatten dann doch einige Personen Mitleid mit den Fischen und fingen frühzeitig das füttern an – aus Pietätsgründen erwähne ich natürlich hier nicht, dass meine Mutter die erste war 😉 – obwohl ich bin ja adoptiert!) und ankerten dann in einer abgelegenen Bucht, wo schon mehrere andere Boote ebensfall vor Anker gegangen waren. Dann konnten wir bei Wassertemperatur von ca. 25-28 Grad schwimmen, Wasserski fahren, auf einer Wasser-Banane durch die Wellen flügen und dunkelrot bis braunen werden (na werdet ihr schon grün vor Neid ;-)! Es war für alle nicht Seekranken ein super toller Tag!

Am besten ich lasse ein paar Bilder sprechen . . .

Advertisements
Verfasst von: lvmsafeman | September 6, 2010

Die Titanic wäre nie gesunken



P1010412

Originally uploaded by eggert.matthias

Verfasst von: lvmsafeman | September 6, 2010

In Memoriam an Rhina und Tjark



P1010392

Originally uploaded by eggert.matthias

Nutzt das Foto später in eurer Pupertät zur Abwehr allzu großer Vorwürfe durch eure Mutter 😉

Verfasst von: lvmsafeman | September 6, 2010

30 Grad, Wind – egal die Haare sitzen



P1010397

Originally uploaded by eggert.matthias

Verfasst von: lvmsafeman | September 6, 2010

Verdammt wo ist meine Sonnenbrille?



P1010399

Originally uploaded by eggert.matthias

Verfasst von: lvmsafeman | September 6, 2010

Der Tag am Meer . . .



P1010400

Originally uploaded by eggert.matthias

Verfasst von: lvmsafeman | September 6, 2010

Kurze Nacht!

Nach der sehr schönen, teilweise auch exotischen Hochzeit kamen wir so gegen 3.00 Uhr im Hotel an. Um 7 Uhr bimmelte es plötzlich fürchterlich – ca. 2 min habe ich gebraucht um festzustellen das da gar nicht mein Wecker klingelt – es war der Feueralarm im Hotel! Torkelnd in Unterhose also zur Tür und durch den Türspion gespickt. Gibt es Rauch? Nein! Gibt es Bewegung auf den Flur? Aber ja! Viele umher flitzende Chinesen! Wird wohl Fehlalarm sein – wieder umgedreht Richtung Bett . . . schon klopft es an der Tür. Verdammt, jetzt muss ich doch raus! Tür auf – ich in Unterhose, mir gegenüber ein voll angezogener China-Mann. Kurzes beidseitiges erstarren – dann er: Oh sorry!

Verdammt doch Fehlalam, also wieder ins Bett! Um 8.00 Uhr klopft es schon wieder. Ich immer schon wieder schlaftrunken an die Tür (leider immer noch in Unterhose) – steht schon wieder ein vollangezogener Chinese mir gegenüber! Gleiche Prozedur: Erstarrung – oh, sorry und dann durfte ich wieder ins Bett!

Wenn er mich fragt – das war der gleiche wie der um 7.00 Uhr! Wenn ich jetzt so drüber nachdenke: Der war doch gekauft! Meine bucklige Verwandschaft streitet aber immer noch jede Mittäterschaft ab!

Ich werde nochmal in Ruhe darüber nach denken . . .

Verfasst von: lvmsafeman | September 6, 2010

Absolut



P1010378

Originally uploaded by eggert.matthias

Verfasst von: lvmsafeman | September 6, 2010

Adoptiert – ich doch nicht . . .

Im Verlaufe des Abends unter zu hilfe nahme von harten Alkoholikas wurden dann zunehmend die Familiengeheimnisse gelüftet – endlich wurde mir mit meinen 40 Jahren offenbart, dass ich damals adoptiert wurde – das erklärt natürlich so einiges . . . ist mir doch egal – nach so langer Zeit gilt Gewohnheitsrecht! Jetzt muss mich die Familie so nehmen wie ich bin (Ätsch)

Verfasst von: lvmsafeman | September 6, 2010

Ambiente III



P1010365

Originally uploaded by eggert.matthias

« Newer Posts - Older Posts »

Kategorien